Ergänzung des Konzeptes zur beruflichen Orientierung sowie Implementierung eines Kompetenzanalyse- bzw. Potentialanalyse- Verfahrens in Zusammenarbeit mit KVHS und Handwerkskammer


Die Schule nimmt am Projekt SIB Systematische & individuelle Berufsorientierung für Schüler/innen der KVHS und Handwerkskammer teil.

Die Schüler der Klasse 8 nehmen im Januar an einer Potentialanalyse (Kompetenzfeststellung) teil, die an einem Vormittag an de KVHS durchgeführt wird. Es wird versucht vorhandene Schlüsselqualifikationen wie Methoden-, Sozial- und Personal-Kompetenzen zu erfassen. Das Ergebnis wird den Schülern in individuellen Gesprächen mitgeteilt.

Die Schüler können anschließend vom 6.02.2012 bis 17.02.2012 in 4 Berufsfeldern je 2,5 Tage praktische Berufserfahrungen sammeln. Die Praktika finden in den Berufsbildungs-zentren der Handwerkskammer und der GDA Aurich statt.

Lehrkräfte der Schule begleiten und unterstützen die Ausbilder/innen.

Die Kosten betragen 30,00 € pro Schüler.

Ein entsprechender Kooperationsvertrag wird abgeschlossen.

Näheres regelt das beigefügte Konzept.