3.8.17-jc-

Mit dem 3.8. 2017 haben Frau Behrends, Frau Damitz, Herr Even, Frau Jodehl, Herr Schumacher und Herr Tranel den Dienst an der Hinnerk-Haidjer-Schule aufgenommen. Herzlich Willkommen und viel Glück und Erfolg bei der Arbeit.

>>> Zurück <<<




1.8.17-jc-

Mit dem 1.8. 2017 wird in Niedersachsen in allen Grund - und weiterführenden Schulen inklusiv beschult, d.h. fast alle Schüler mit einem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf im Bereich Lernen werden von Förderschullehrern in diesen Klassen betreut und verbleiben dort.  Für unsere Schule bedeutet das, dass Frau Taube, Frau Janssen, Frau Diehl, Frau Pietsch, Frau Schütte, Frau Nitsch und Herr Clemenz mit einer bedeutenden Anzahl von Unterrichtsstunden an die entsprechenden Schulen abgeordnet werden. An der Förderschule Lernen werden z.Zt. noch Schüler aus den 6. bis 9. Klassen bei Wunsch und Bedarf beschult.

>>> Zurück <<<



21.6.17-jc-

Frau Lisa Frerichs und Frau Mia Deecken verlassen die Hinnerk Haidjer Schule zum Schuljahresende. Wir wünschen ihnen alles Gute für ihre berufliche Zukunft und danken für die geleistete hervorragende Arbeit. 

Frau Smekal  und Frau Dähne wurden zum Schuljahresende in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Mit Frau Dähne verlässt uns eine Sportlehrkraft, die mit der Organisation aller Sportevents eine überragende Rolle an unserer Schule eingenommen hat. Zudem war sie im Fach Englisch und Textiles Gestalten federführend. Frau Smekal war neben ihrer Klassenlehrertätigkeit vor allem als Kunstfachfrau das Maß aller Dinge für die musisch-kulturelle Bildung unserer Schüler. Weiter hat sie zuletzt als kommissarische Schulleitung der Schule gedient. Beiden Kollegen schulden wir einen herzlichen Dank für den unermüdlichen Einsatz. 

Die Arbeit dieser vier verdienten Kollegen muss nun von den verbliebenen und den neuen Lehrern geschultert werden, die mit dem Schuljahr 2017/18 zu uns stoßen werden. 

Unsere langjährige Sekretärin Frau Feuke Ubben verabschiedet sich mit Ablauf des Schuljahres in den Ruhestand. Sie war der Ruhepol unserer Schule und wusste immer Rat, wenn wir schon lange die Übersicht verloren hatten. Für die Schüler war sie der Ansprechpartner für alle kleinen und großen Widrigkeiten des Schullebens. Nachfolgerin wird als junge, kompetente Fachkraft die Sekretärin Frau Carina Behrends.

Neuer Schulleiter wird Herr Sonderschulrektor Martin Tranel, der in Personalunion die Schulleitung der Förderschule Lernen Großheide vertritt. Er war zuletzt auch Schulleiter der Schule am Meer, Förderschule Lernen Norden,  die nach den Sommerferien schließt. Die dauernde kommissarische Vertretung wird von Frau Maike Pietsch geleistet.

>>> Zurück <<<



23.5.17-jc-

Wir gratulieren Frau Lisa Frerichs zur bestandenen Förderschullehrerprüfung.

>>> Zurück <<<



1.2.17-jc-

Herr Rudolf Faust verlässt die Hinnerk Haidjer Schule.  Er war hier 16 Jahre als Schulleiter und lange Jahre davor als stellvertretender Schulleiter der Förderschule Moordorf mit dem Schwerpunkt Lernen tätig und tritt mit dem heutigen Tag den Dienst als Schulleiter der Pestalozzischule Weener, einer Förderschule mit den Schwerpunkten "Lernen" und "Geistige Entwicklung", an. Wir danken Herrn Faust für die langjährige, erfolgreiche Arbeit im Dienste unserer Schule, der Schüler und des Kollegiums und wünschen ihm an seiner zukünftigen Wirkungsstätte Glück und Erfolg. Die verwaiste Schulleitung übernimmt  Frau Förderschullehrerin Smekal als Kommissarische Schulleiterin. Sie wird dabei im Sinne einer kollegialen Schulleitung durch Frau Pietsch, Frau Diehl, Frau Schütte und Frau Janssen unterstützt. Die Unterrichtsversorgung wird durch die Rückkehr von Frau Dähne und Frau Janssen aus Teilabordnungen sichergestellt. Frau Nitsch steht uns im 2. Halbjahr nur noch mit wenigen Stunden zur Verfügung. Die Klasse 5/6 wird daher schwerpunktmäßig durch ihre Klassenlehrerin Frau Dähne unterrichtet und geleitet.

>>> Zurück <<<



1.8.16-jc-

Mit dem 1.8. 2016 wird in Niedersachsen in allen 1. bis 4. Grundschulklassen und in allen 5.  bis 8. Klassen der weiterführenden Schulen inklusiv beschult, d.h. fast alle Schüler mit einem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf im Bereich Lernen werden von Förderschullehrern in diesen Klassen betreut und verbleiben dort.  Für unsere Schule bedeutet das, dass Frau Taube, Frau Janssen, Frau Smekal, Frau Diehl, Frau Pietsch, Frau Deecken, Frau Schütte, Frau Nitsch, Herr Mansholt und Herr Clemenz mit einer bedeutenden Anzahl von Unterrichtsstunden an die entsprechenden Schulen abgeordnet werden. Frau Frerichs verstärkt uns als Förderschullehreranwärterin. An der Förderschule Lernen werden z.Zt. noch Schüler aus den 5. bis 9. Klassen bei Wunsch und Bedarf beschult.

>>> Zurück <<<



1.2.16-jc-

Förderschullehrer Herr Walter Jakobs wurde in den verdienten Ruhestand verabschiedet und steht uns daher im 2. Halbjahr des Schuljahres 2015/2016 leider nicht mehr zur Verfügung. Mit Herrn Jakobs ist ein langjährig an unserer Schule tätiger Förderschullehrer aus dem aktiven Dienst ausgeschieden, der sich als Techniklehrer neben seiner Klassenlehrertätigkeit besonders um die Vermittlung der erneuerbaren Energien, Wind- und Solartechnik, verdient gemacht und mit den Schülern u.a. erfolgreich an etlichen Solarwettbewerben teilgenommen hat.

>>> Zurück <<<



1.8.15-jc-

Mit dem 1.8. 2015 wird in Niedersachsen in allen 1. bis 3. Grundschulklassen und in allen 5.  bis 7. Klassen der weiterführenden Schulen inklusiv beschult, d.h. fast alle Schüler mit einem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf im Bereich Lernen werden von Förderschullehrern in diesen Klassen betreut und verbleiben dort.  Für unsere Schule bedeutet das, dass Frau Taube, Frau Janssen, Frau Smekal, Frau Diehl, Frau Pietsch, Frau Deecken, Herr Mansholt und Herr Clemenz mit einer bedeutenden Anzahl von Unterrichtsstunden an die entsprechenden Schulen abgeordnet werden. Gleichzeitig begrüßen wir Frau Deecken als neue Förderschullehrerin, so dass die Unterrichtsversorgung sichergestellt ist. 

>>> Zurück <<<



1.8.14-jc-

Mit dem 1.8. 2014 wird in Niedersachsen in allen 1. und 2. Grundschulklassen und in allen 5.  und 6. Klassen der weiterführenden Schulen inklusiv beschult, d.h. fast alle Schüler mit einem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf im Bereich Lernen werden von Förderschullehrern in diesen Klassen betreut und verbleiben dort.  Für unsere Schule bedeutet das, dass Frau Taube, Frau Janssen, Frau Smekal, Frau Diehl, Frau Pietsch, Herr Mansholt, Herr Jakobs und Herr Clemenz mit einer bedeutenden Anzahl von Unterrichtsstunden an die entsprechenden Schulen abgeordnet werden. Zudem verlassen uns Frau Graf, Frau Krüger und Frau Overbeck ab dem 1. August 2014. Frau Schütte kehrt dafür zurück, so dass die Unterrichtsversorgung sichergestellt ist.  

>>> Zurück <<<



1.8.13-jc-

Mit dem 1.8. 2013 wird in Niedersachsen in allen 1. Grundschulklassen und in allen 5. Klassen der weiterführenden Schulen inklusiv beschult, d.h. alle Schüler mit einem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf im Bereich Lernen werden von Förderschullehrern in diesen Klassen betreut und verbleiben dort. In Südbrookmerland wurde darum die RIK Südbrookmerland vereinbart. Für unsere Schule bedeutet das konkret, dass Frau Taube, Frau Janssen, Frau Smekal, Frau Diehl, Frau Pietsch, Herr Faust und Herr Clemenz mit einer bedeutenden Anzahl von Unterrichtsstunden an die entsprechenden Schulen abgeordnet wurden. Zudem hat uns zum 31. Juli 2013 Frau Nicolai verlassen. Dafür verstärken Frau Graf und Frau Krüger ab dem 1. August 2013 unser Team, so dass eine angemessene Unterrichtsversorgung sichergestellt ist. 

>>> Zurück <<<


1.2.13-jc-

Leider steht uns Frau Schütte in diesem Schulhalbjahr nicht zur Verfügung. Frau Overbeck und Frau Nicolai werden uns dafür verstärken!

>>> Zurück <<<


1.9.12-jc-
Leider steht uns Frau Joachims in diesem Schuljahr nicht mehr zur Verfügung. Gleichzeitig müssen wir die Grundschule Moorhusen und die Integrationsklasse der Haupt- und Realschule Moorhusen mit insgesamt 14 Stunden sonderpädagogisch betreuen, so dass an unserer Schule viele Lehrerstunden fehlen.

>>> Zurück <<<


1.4.12-jc-
Förderschullehrerin Frau Adelheid Fredrich wurde in einer kleinen Feierstunde in den verdienten Ruhestand verabschiedet und steht uns daher im 2. Halbjahr des Schuljahres 2011/2012 leider nicht mehr zur Verfügung. Herzlichen Dank für die langjährige, engagierte Arbeit an unserer Schule. Besonders die nunmehr fehlende Pionierarbeit im Plattdeutsch-Unterricht wird eine kaum zu schließende Lücke hinterlassen.

>>> Zurück <<<


1.2.12-jc-
Ab dem 2. Halbjahr des Schuljahrs 2011/2012 ist die Förderschullehrerin Frau Joachims neu an unserer Schule und wird Klassenlehrerin der neugebildeten Klasse 2. 

>>> Zurück <<<


7.11.11-jc-
Wir haben eine neue Schulsozialarbeiterin, Frau Sabine Penske.

>>> Zurück <<<

1.10.11-jc-
Im Schuljahr 2011/2012 steht uns unser langjähriger Konrektor Herr Büchner nicht mehr zur Verfügung. Herzlichen Dank für die unermüdliche Arbeit an unserer Schule! Besonders im Bereich der Verkehrserziehung und der Ausbildung für die Mofa-Prüfbescheinigung verbleibt eine schmerzende Wunde in unserer Schule!

>>> Zurück <<<


2.8.10-jc-

Im Schuljahr 2010/2011 wird von der Förderschule Moordorf durch Frau Schütte und Frau Nitsch die Integrationsklasse 1 in Westvictorbur betreut.

>>> Zurück <<<


24.6.09-jc-

Frau Henjes steht uns  im neuen Schuljahr nicht mehr zur Verfügung, dafür kehrt Frau Schütte zu uns zurück. Herr Reershemius verlässt uns nach kurzer, sehr erfolgreicher Arbeit als Kurzzeitvertretung leider schon wieder. Wir wünschen ihm für seine zukünftige Schullaufbahn viel Erfolg. Neben zu leistenden Stunden des Mobilen Dienstes betreuen wir im kommenden Schuljahr weiterhin Integrationsklassen in Victorbur und in Moordorf.

>>> Zurück <<<


13.5.09-jc-
Mit dem 12.5. 2009 hat die Hinnerk-Haidjer-Schule, Förderschule Lernen Moordorf, ein neues Schulprogramm. Es fasst das bisherige Leitbild und die Einzelkonzepte zu einem einheitlichen Ganzen zusammen und weist mit den Bereichen Unterrichtsentwicklung und Schulentwicklung in die Zukunft.

>>> Zurück <<<


1.8.08-jc-
In diesem Schuljahr steht Frau Schütte nicht zur Verfügung, dafür sind Frau Angela Taube und Frau Schmidt als Förderschullehrerinnen zu uns gestoßen. Herr Kliegelhöfer ist nicht mehr an unserer Schule. Vielen Dank für die engagierte Arbeit in der Grundstufe und bei der Verkehrserziehung (Mofaausbildung). Neben vielen Stunden des Mobilen Dienstes, die von unserer Schule an den Grundschulen Südbrookmerlands geleistet werden, betreuen wir in diesem Schuljahr auch Integrationsklassen in Victorbur (weiterhin) und in Moordorf. Der Unterrichtsbeginn wurde wieder auf 7 Uhr 45 gesetzt, da keine Stundenplanüberschneidungen mit der Grundschule Victorbur mehr vorkommen. Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien ist der 21. August 2008!

>>> Zurück <<<


5.11.07-jc-

Unsere Schule veranstaltet zwecks Vorstellung der Ergebnisse der Projekttage einen Tag der offenen Tür mit Elterncafé in den Räumen des NIKO (ehemals PRINT). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, uns in unserem Grundstufengebäude zu besuchen: Tag der offenen Tür Samstag, 10.11.2007 10.00 – 12.00 Uhr

>>> Zurück <<<


24.4.07-rf-

Wir haben eine neue Online - Schülerzeitung! Sie berichtet über alles, was in der Schule so passiert, aus der Sicht der Schüler. Wir wünschen unseren Jungreportern und - redakteuren alles erdenklich Gute! 



19.07.06-jc-

Wir wünschen allen Eltern und Schülern schöne Sommerferien. Der Unterricht beginnt wieder am 31. August 2006! Leider verlässt uns die Klassenlehrerin der 5a, Frau Zillmann, mit Ablauf des Schuljahres. Wieder zur Verfügung stehen uns Frau Henjes und neu erstmalig Frau Diehl als Klassenlehrerin der neuen Klasse 7a (zusammen mit Herrn Jakobs). Da unsere Schule dieses Jahr für die Betreuung einer Integrationsklasse an der Grundschule Victorbur zuständig ist, muss unser Stundenplan mit dem der Grundschule abgestimmt werden. Um dies zu ermöglichen hat die Gesamtkonferenz beschlossen, die Unterrichtsanfangszeit auf 7 Uhr 40 zu setzen und danach eine 10 Minuten Pause einzurichten. (siehe: Zeiten und Pausen)

>>> Zurück <<<


01.02.06-jc-

Frau Henjes steht uns in diesem Halbjahr leider nicht zur Verfügung, so dass nunmehr 14 Lehrer an unserer Schule unterrichten. Unser neuer Hausmeister ist Herr Thomas Barth. Herr Tebbe Tapper, unser ehemaliger Hausmeister, ist nunmehr nur noch für das neue Grundschulgebäude an der Ringstr. zuständig.

>>> Zurück <<<


20.09.05-rf-

Unsere Schule feiert ihr neues Gebäude und ihren neuen Schulnamen mit einem Tag der offenen Tür. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, uns zu besuchen und unser neues Gebäude zu besichtigen: Tag der offenen Tür Freitag 07.10.2005 9.00 – 11.00 Uhr

>>> Zurück <<<


14.07.05-jc-

Wir wünschen allen Eltern und Schülern schöne Sommerferien. Der Unterricht beginnt wieder am 25. August 2005! Die Grundstufenklassen erhalten dann neue Klassenräume im neueren Gebäude der ehemaligen Grundschule, die ihrerseits ihre neuen Räumlichkeiten an der Ringstr. bezieht. Wir wünschen unserer ehemaligen Nachbarschule einen gelungenen, erfolgreichen Neustart und bedanken uns herzlich für die langen Jahre guter Zusammenarbeit und freundschaftlicher Nachbarschaft am Schultrift!

>>> Zurück <<<


10.07.05-jc-

Frau Pietsch unterrichtet als Förderschullehrerin ab 2005/2006 erstmalig und mit voller Stundenzahl bei uns! Frau Burgdorf steht im neuen Schuljahr leider nicht mehr zur Verfügung!

>>> Zurück <<<


27.05.05-jc-

Update der Linkliste.

>>> Zurück <<<


07.0.05-jc-

Unsere Schule trägt nun endlich einen Namen: "Hinnerk Haidjer Schule". Sie ist nach dem Moordorfer Heimatforscher Hinrich Schoolmann (der auch unter dem Pseudonym Hinnerk Haidjer schrieb) benannt, der 1973 eines kleines und lesenswertes Buch über Moordorf mit dem Titel "Pioniere der Wildnis" veröffentlichte. Hinrich Schoolmann arbeitete auch langjährig als Korrektor bei "Dunkmanns Blatt" und prägte so für den Auricher Bereich die nicht immer einfache plattdeutsche Orthografie des "Brookmerländer Platts".

>>> Zurück <<<


09.07.04-jc-

Unsere Hompage liegt jetzt auch auf dem Landkreis-Server. Wir haben damit schnellen, umfangreichen und php-fähigen Webspace gewonnen. Die neue Email-Adresse der Schule lautet verwaltung@slh-moordorf.de. Für das neue Schuljahr haben wir mit Frau Henjes (erneut) und Frau Zillmann zwei weitere Förderschullehrer. Frau Kessler ist dieses Jahr nicht an unserer Schule. Das Schuljahr 2003/2004 ging mit einer wahren Flut an Ereignissen (siehe Berichte) zu Ende. Wir wünschen allen Schülern und Eltern eine schöne Ferienzeit!

>>> Zurück <<<


04.02.04-jc-

Wir haben mit Herrn Kliegelhöfer einen neuen Sonderschullehrer und Sportfachlehrer! Frau Janssen ist wieder an der Schule, Frau Sommerfeld und Frau Henjes stehen uns in diesem Halbjahr leider nicht zur Verfügung!

>>> Zurück <<<


13.11.03-jc-
Da inzwischen die DSL-Technik überwiegend in die Haushalte und Schulen wie auch in unsere eigene Schule Einzug gehalten hat, können auch Fotos mit größeren Ausmaßen schnell geladen werden. Die Fotos in den neuen Berichten sind daher nun direkt eingebaut und sind keine Links auf Fotoseiten mit vergrößerten Fotos mehr. Die Seiten sind optimiert auf 1024x768 Pixel

>>> Zurück <<<


5.10.03-jc-

Die Arbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft
am Mittwoch und die Judo AG bilden zwei besondere AGs im Rahmen von PRINT! In der Mittwochs-AG wird für das Mittagessen der Nachmittagsbetreuung von PRINT gekocht, die Judo AG ist selbst ein Stück Jugendhilfearbeit!

>>> Zurück <<<



22.9.03-ks/jb-

Jugendwaldeinsatz 15. bis 20. September 2003

Nach vielen Jahren führte unsere Schule wieder einmal einen Jugendwaldeinsatz durch. 23 Schüler der 8. und 9. Klassen fuhren mit Frau Schütte und Herrn Büchner mit der Eisenbahn quer durch Niedersachsen nach Hannoversch Münden.

>>> Zurück <<<



11.9.03-jc-

Zahnprophylaxe an unserer Schule

Welchen Mund würdest du auf keinen Fall küssen? Gar nicht hingucken mochten die Schüler bei Fotos der Folgen schlechter Zahnpflege und unmäßigem Zuckergenusses! 

>>> Zurück <<<


9.9.03-jc-

Erneut Glück mit dem Wetter im Park der Gärten

Die ganze Schule fuhr am 9. September mit Mann, Maus und Bus in den Park der Gärten nach Bad Zwischenahn. 

>>> Zurück <<<


1.9.03-jc-

Wattwanderung in Neßmersiel September 2003

Drohende Wolken und starke Regenfälle hatten die Busfahrt nach Neßmersiel begleitet. Kaum waren wir aus dem Bus gestiegen, so klarte der Himmel auf und eine erlebnisreiche Wattwanderung konnte beginnen.

>>> Zurück <<<


23.8.03-jc-

"Nun beginnt der Ernst des Lebens!" hieß es für die Schulanfänger an unserer Schule.

>>> Zurück <<<




2.7.03-jc-

Streiche und eine tolle Stimmung!

Nette Streiche hatten sich die Schüler der 9. Klassen ausgedacht, die ihren Lehrern damit zusammen mit einem lieben Abschiedsbrief in Plakatform eine freundliche Überraschung am Abschlusstag machten. Nach der 4. Stunde kam dann die eigentliche Abschlussfeier, in der mit Tänzen und Liedern aus Rock und Pop die Stimmung tüchtig angeheizt wurde. 

>>> Zurück <<<


18.6.03-jc-

Die 8. Klassen sind im Juni 2003 im Praktikum, wo sie erste Erfahrungen machen sollen, was Papa und Mama eigentlich tagsüber machen! Das örtliche Handwerk und der regionale Handel haben zu diesem Zweck freundlicherweise Praktikumsstellen zur Verfügung gestellt.

>>> Zurück <<<


4.6.03-jc-

Die 9. Klassen waren im Praktikum, wo sie Eindrücke aus dem Arbeitsleben im örtlichen Handwerk und im regionalen Handel erhalten sollten! 

>>> Zurück <<<


02.04. 03-jc-

Ein gelungenes Sportfest: Boßelspiele am Pilsumer Deich mit der ganzen Schule. Ein toller Spaß bei idealem Boßelwetter, diese Sportveranstaltung der anderen Art, bei der eine Motivation unnötig war.

>>> Zurück <<<


21.03. 03-jc-

Die aktive Pausengestaltung hat am 17.3. begonnen. Zwei Schüler der Klasse 8 sind für die Ausleihe verantwortlich!

>>> Zurück <<<


05.03. 03-jc-

Viele glückliche Kinder und Jugendliche versammelten sich beim Nachmittagsangebot des PRINT- Projektes, um gebannt dem Zauberer Marko zu folgen. Ein gelungener Auftakt! 

>>> Zurück <<<


21.02. 03-mb-

Liebe Eltern, trotz des Unterrichtsausfalls in der Woche vom 24.2. bis zum 28.2. kann bereits ein Nachmittagsangebot am Mittwoch, den 26.2. für die Schüler und Schülerinnen der Schule für Lernhilfe ab der Klasse 5 beginnen. Das Angebot ist freiwillig und wird betreut von Sozialpädagogen und pädagogischen Helfern. Mit Anmeldung kann ab 13.00 Uhr kostenlos ein kleines Mittagessen eingenommen werden. Von 14.00 bis 15.30 Uhr gibt es die Angebote Hausaufgabenhilfe, offene Spiele / Gesellschaftsspiele, eine Mal- und Kreativwerkstatt sowie ein offenes Sportangebot.

>>> Zurück <<<


21.01. 03-jc-

Neun Schüler aus dem Mofa-Kurs von Herrn Büchner mussten heute beim TÜV Aurich zur Mofa-Prüfung antreten. Sieben dieser Schüer waren erfolgreich und haben die Mofaprüfbescheinigung erworben.

>>> Zurück <<<


10.01. 03-jc-

Ein toller Spaß und ein unvergessliches Erlebnis gab es diesen Freitag für alle Schüler und Lehrer unserer Schule: Wir fuhren mit dem Bus in den Sandhorster Wald, um in den hier gelegenen Eierbergen zu rodeln.

>>> Zurück <<<